Folge 24: Katastrophen

Die prominenteste Katastrophe der 80er-Jahre ist ohne Zweifel der Reaktorunfall in Tschernobyl, und Christian und Peter besprechen ihn in der 24. Folge von Young in the 80s gebührend ausführlich – aber auch abseits davon ging in dem Jahrzehnt einiges gewaltig schief. Von der Explosion der Raumfähre Challenger über die Havarie der Exxon Valdez bis hin zur AIDS-Epidemie nehmen die beiden desaströsen Hobby-Historiker zahlreiche menschgemachte und natürliche Unglücke unter die Lupe, beschreiben, wie sie sie erlebt haben, und diskutieren die Auswirkungen damals und heute.

Schreibe einen Kommentar